Cover

L.I.E.B.E.

L.I.E.B.E. für alle!

Aus der Reihe L.I.E.B.E. sind bisher fünf Kurzromane erschienen. Die ersten drei Fälle sind in dem Sammelband „L.I.E.B.E. hoch drei“ zusammengefasst. Diesen gibt als eBook und als Taschenbuch mit über 400 Seiten.

 

Klappentext

Es gibt eine Rettung für all die unglücklich Verliebten, die Einsamen, die ewig Suchenden: L.I.E.B.E. Hinter diesem Kürzel verbirgt sich eine geheime Sondereinheit, die für „schwer vermittelbare“ Frauen und Männer die Liebe ihres Lebens finden soll.

Die Liebesagenten sind: Der charmante Erik, ein ehemaliger Werbefilmregisseur, der trickreich, emotional und stets aus dem Bauch heraus an die „Fälle“ herangeht. Ganz anders als Undine, eine hochintelligente Psychologin und Informatikerin, deren analytisches Vorgehen erstaunlich effektiv ist – dafür, dass sie kaum soziale Kompetenz besitzt. Witzige Wortgefechte, schräge Ideen und ungewöhnliche Maßnahmen sind vorprogrammiert bei der Sondereinheit L.I.E.B.E..

In diesem Sammelband befinden sich alle drei Fälle des ungleichen Agentenpaars Undine und Erik: „Aus eins mach zwei“, „Die falsche Frau“ sowie „Romeo und Julia“. Darin werden die beiden jedes Mal aufs Neue mit den schönen, den absurden, den tragischen und den berührenden Seiten der Liebe konfrontiert und kämpfe auf ihre spezielle Weise dafür, dass zwei Menschen ihr Happy End finden.

 

L.I.E.B.E. – Das Geheimnis

Und hier findet man den neusten Fall für die Liebesagenten: „L.I.E.B.E. – Das Geheimnis

Eine Frau, die von den Männern gemieden wird. Als sich ihr Geheimnis offenbart, scheint die Situation ausweglos. Doch nicht für alle …

 

5 Kommentare

Barbara Weghorn

Hallo Michael, hiermit entbinde ich Sie von sämtlicher Hausarbeit incl. Müll raus bringen, und bitte Sie schnellstmöglich den nächsten L.i.e.b.e. Roman zu schreiben……was hab ich gelacht beim Letzten. LG Barb.

Antworten
Michael

Das freut mich! 🙂 Und ich sitze auch schon dran an der nächsten Folge, fürchte aber selbst ohne Müll rausbringen wird es noch ein wenig dauern. Im Mai, sage ich mal etwas vage …

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.