Schlagwort: Antworten

Ollilympia

Ich liebe ja unsere Zuschauer. Keine andere Serie wird mit solch einer Leidenschaft wahrgenommen und nirgendwo sonst fühlen sich die Zuschauer dermaßen involviert, dass sie es schon fast als persönlichen Angriff empfinden, wenn in der guten alten „Lindenstraße“ etwas nicht so läuft, wie sie sich das vorstellen. Es ist, als ob man eine Familie mit… Weiter »




Read more »

Fragen? Antworten! (2)

Mittlerweile ist die Seite „Fragen? Fragen!“ zur am häufigsten aufgerufenen Einzelseite dieses Blogs geworden. Grund genug endlich mal wieder einige Fragen von den Lesern zu beantworten:   Wenn ihr aktualisiert, dann in letzter Zeit ja sehr häufig mit einer völlig neu gedrehten Szene. Habt ihr dann schon beim Schreiben im Kopf, welche alte Szene dann… Weiter »




Read more »

Die Macht des Zuschauers

Als bei der Fußball-WM 2010 nach dem grandiosen Sieg der deutschen Nationalmannschaft über England plötzlich die Meldung über den Bildschirm lief, dass die „Lindenstraße“ auf 5 Uhr morgens verschoben wird, blieb mir das wohlverdiente Grillwürstchen vor Schreck im Halse stecken. Grund war nicht eine Verlängerung oder ein Elfmeterschießen, sondern die „großartige Stimmung“ im Lande und… Weiter »




Read more »

Du bist raus

„Wir haben zu viele Figuren“. Diesen Satz wiederhole ich gebetsmühlenartig auf jeder Storylinesitzung der „Lindenstraße“. Und ich bin ja nun schon eine ganze Weile dabei. Doch wenn man genau hinschaut: deutlich weniger Figuren als 1997 haben wir immer noch nicht. Und das ist zu verständlich. Niemand trennt sich gerne von lieb gewonnenen Figuren und natürlich… Weiter »




Read more »

Fragen? Antworten!

Heute gibt es einen Schwung von Antworten auf einige Fragen von Euch, die hier im Blog gestellt wurden. „Wenn ihr neue Figuren erschafft, habt ihr ja sicherlich genaue Vorstellungen, wie diese aussehen sollten, welche charakteristischen Merkmale sie haben sollten. Gebt ihr dafür dem Caster genaue Vorgaben oder lasst ihr dem da weitgehend, oder sogar ganz,… Weiter »




Read more »